Wir über uns


Unser oberstes Ziel ist es, den Deutschen Schäferhund in seiner Ganzheit, weiter zu züchten. Das Wesen, die Triebanlagen und die Anatomie sind die wichtigsten Voraussetzungen um einen Deutschen Schäferhund zu einem erfolgreichen Gebrauchshund heranzuziehen.

Das Team

Markus + Caroline Birkhofer Haus Aida / Barbara + Martin Munter Grauholz

Unser Motto: Nach den SC- Regeln zu züchten ist unser Qualitätssiegel.

Entstehungsgeschichte vom Haus Aida

Es begann anno 1977 im Zwinger vom Grauholz, da lernten sich Marie-Louise Gerber und Caroline Hablützel kennen. Diese Freude am Hundesport führt zu einer Freundschaft die bis heute ein Ziel hat: Das Wohl und die Weiterentwicklung des Deutschen Schäferhundes. Mit den Erkenntnissen, welche sie in dieser Zeit erlangten, wurde der Wunsch nach einer eigenen Zucht immer grösser.

Dieser wurde im Jahre 1990 von Marie-Louise Gerber und Gisela Hulliger, welche durch glückliche Umstände zum Team stiess, verwirklicht. So  wurde der Zwinger vom Haus Aida gegründet. Der Gedanke der bei der Gründung vom Haus Aida war, und ist ein ebenso gebrauchshundetüchtiger und gesunder, wie  auch anatomisch schön aufgebauter Hund zu züchten, der sich ebenso im Hundesport wie in der Familie eignet.

Nun begann der beschwerliche aber auch so spannenden Weg vom Welpen zum ausgebildeten Hund in den Angriff zu nehmen.

Im ersten Wurf vom Haus Aida, die mit einer deutschen Hündin gemacht wurde, konnte erfreulicherweise bereits ein Rüde daraus angekört werden. Speziell daran war auch noch, dass der Vaterrüde den Züchtern vom Haus Aida gehörte. Es war York vom Basilisk, der über Jahre sehr erfolgreich in der Zucht und im Hundesport eingesetzt wurde.

Der zweite Wurf war mit einer Hündin vom Grauholz, die aus einer Zusammenarbeit mit der Zucht vom Grauholz resultierte. Dank dieser Zusammenarbeit konnte sehr viel gegenseitig gelernt werden, dass half noch mehr Verständnis für den Deutschen Schäferhund zu entwickeln.

Mit dem dritten Wurf begann die eigentliche Richtungsweisung vom Haus Aida. Es war der erste Wurf von Olivia von der Wienerau. Aus dem Wurf waren gleich 3 Hündinnen überdurchschnittlich. Die bekannteste ist Connie vom Haus Aida, die sogar in Deutschland Aufmerksamkeit erregte.

Weitere Hunde, die direkt von Olivia abstammen und angekört und KKl 1: Fahra vom Haus Aida, Janka vom Haus Aida, Joli vom Haus Aida und Janko vom Haus Aida.

Nun bereits die zweite Generation nach Olivia welche angekört sind: Nero vom Haus Aida, Nola vom Haus Aida, Palie vom Haus Aida und Sina vom Haus Aida.

Dieser schöne aber auch beschwerliche Weg, konnte nicht ohne Unterstützung von mehreren Hündelerkollegen, welche die Idee der Zucht vom Haus Aida teilten, zu verwirklichen. 

Im Jahre 2004 trat Caroline Birkhofer-Hablützel offiziell  in die Zuchtgemeinschaft ein. Sie war bis zu diesem Zeitpunkt immer im Hintergrund für das Haus Aida tätig. Sie ist gleichermassen aktiv wie motiviert im Hundesport und vertritt die genau gleichen Ziele, was sie auch schon bewiesen hat. Da sie selber schon Fahra vom Haus Aida ausgebildet hat und dann deren Tochter Sina, die nun hoffentlich schon bald ihren zweiten Wurf erwartet.

Im Jahre 1988 begann parallel sich eine zweite Liebe zum Deutschen Schäferhund zu entwickeln. Durch die Verwandtschaft von Martin Munter zum Besitzer vom Zwinger vom Grauholz entstand eine Zusammenarbeit, an der auch Barbara Munter intensiv beteiligt war. Mit der Zuchthündin Quina vom Grauholz begann 1992 die Zuchtgemeinschaft zwischen Barbara + Martin Munter mit dem Besitzer vom Zwinger vom Grauholz. 

Nach dem tragischen Todesfall 1995 vom Besitzer vom Zwinger vom Grauholz wurde die Zuchtgemeinschaft aufgelöst und der Zwingername wurde von Barbara und Martin Munter übernommen. Diese haben mit sehr viel Engagement die Zucht weiterentwickelt.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen, welche uns bis heute wohlwollend unterstützt haben. 


Unsere Zuchtstätten:

Zwinger vom Haus Aida

Unsere Zwingeranlage mit genügend Auslauf und täglichem Training. Familien-anschluss vorhanden.

Zwinger vom Grauholz

Grosse, schöne Zwingeranlage mit täglichem Auslauf, Training und Familienanschluss.